Bakelitmuseum_6.jpg Bakelitmuseum_5.jpg Bakelitmuseum_1.jpg Bakelitmuseum_4.jpg Altes_Amtshaus_1.jpg Bakelitmuseum_3.jpg Bakelitmuseum_2.jpg

Bakelitmuseum im alten Amthaus Friedrich-Ebert-Straße 380 58566 Kierspe Öffnungszeiten: Mi 15:00 Uhr - 18:30 Uhr (vorherige telefonische Anmeldung erwünscht) Ansprechpartner: Ortsheimatpfleger U. Finke Der erste Kunststoff hieß Bakelite, er wurde 1908 patentiert. Der "Stoff der tausend Dinge" ist heute aus unserem Leben nicht mehr weg zu denken. Was aus dem harten Kunststoff (Duroplast) bis ca. 1960 alles hergestellt wurde, kann man sich heute kaum noch vorstellen. Da um Kierspe das westliche Bakelitverarbeitungszentrum war, hat sich der Heimatverein im Jahre 2003 entschlossen, hier ein Bakelitmuseum zu eröffnen. Von der Küchenmaschine bis zum Fahrradgriff, vom Lichtschalter zur Laterna Magica, vom Volks- empfänger bis zum Aschenbecher und vom Fön bis zur Schreibma- schine kann man immer wieder interessante Dinge entdecken. Gestiftet wurden viele Ausstel- lungsstücke aus der Sammlung von Carl-Heinz Vollmann, dessen Firma R&V u.a. auch unter dem Markennamen REVOLIT bekannt wurde.

  • Tel: +49 (2359) 33 22
  • Web: www.kierspe.de/de/verein/heimatverein/bakelitmuseum.php