Lingesetalsperre_4.jpg Historische_Brennerei_4.jpg Lingesetalsperre_2.jpg Servatiuskirche_2.jpg

Rundweg Rönsahl, Gogarten, Schmitzwipper, Lingese-Talsperre, Rönsahl Ausgangspunkt: Marktplatz, Ortsteil Rönsahl Weglänge: ca. 7 km Wegezeichen: A 3 (teilweise A 3 Rö.) Achtung, der Weg ist nur in eine Richtung gezeichnet! Wegführung: Wir folgen dem A 3 in die Meien-bornstraße, biegen an der Klär-anlage links in den Wald ab. Überqueren eine große Wiese, durch einen Durchlass erreichen wir den Wald und folgen dem Lauf der Wipper bis Kläranlage Schmitzwipper. Dort geht es ein Stück über Straße, an der Kreu-zung biegen wir links ab. Weiter zur Sperrmauer der Lingese-Talsperre. Die Talsperre lassen wir rechts liegen, folgen dem A 3 ca. 200 m. Achtung! A 3 Rö. biegt im spitzen Winkel links ab. Nicht dem A 3 geradeaus folgen! Bei dem nächsten Abzweig rechts bergauf in den Wald. Nächste Kreuzung links. Nun bis zum Er-reichen der ersten Häuser gerade-aus weiter. Dann links, rechts, über die Straße, Treppe, Richtung Marktplatz (Servatiuskirche). Art und Beschaffenheit des Weges: Sehr schöner Wanderweg, wenig Teerstraße, Naturwege, Wirtschaftswege, keine großen Steigungen. Sehenswürdigkeiten: Landschaftlich sehr schöne Wanderung, Bachlauf der Wipper, Lingese-Talsperre. Im Ort Servatiuskirche, Historische Brennerei, schöner Ortskern mit denkmalgeschützten Fachwerk-gibel, Villen aus der Pulvermühlen-zeit zum Beispiel Villa Buchholz, Haus Vor dem Isern und Pfarr-haus, Hauptstraße. Einkehrmöglichkeiten: „Rönsahler Stube“, Kerspeweg 3 „Pizzeria De La Cava“, Strandbadweg 20 SGV – Keller (bei Voranmeldung) Frau Schröer, Hauptstraße 55