Homertturm_1.jpg Jubach_2.jpg Jubach_3.jpg Jubach_1.jpg

Rundweg Vollme - Jubach-Talsperre - Homert mit Aussichtsturm - Vollme Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Vollme-Herlinghausen an der B 54 Weglänge: ca. 10 km Wegezeichen: A 2 Wegführung: Vom Wanderparkplatz in Vollme/-Herlinghauser Weg geht es über die B 54 in Richtung Jubach-Talsperre. An der Sperrmauer an der rechten Seite bis zum Ende der Talsperre, hier links und sofort wieder rechts den Berg hinauf den Wanderzeichen A 2 folgen bis zur Homert. An Sonntagen ist der Turm meistens zur Besteigung offen und in der Hütte der SGV-Abt. Lüdenscheid besteht die Möglichkeit zur Einkehr (bitte vorher nachfragen). Zurück geht es diesmal über Kälberberg – Werhahn (Wasserhochbehälter) - Waldheim - Sperrmauer - Vollme zurück zum Ausgangspunkt. Entlang der B 54 fahren auch die MVG-Bus-Linien 58 und 59. Art und Beschaffenheit des Weges: Durch den Ortsteil Vollme Teer-straße und bergauf bis zur Sperr-mauer, dann befestigter Waldwirt-schaftsweg bergauf bis zur Homert. Teils sonnig, teils durch Laubwald. Herrlich ruhig in abso-luter Natur. Sehenswürdigkeiten: Jubachtalsperre Homertturm Einkehrmöglichkeiten: SGV-Hütte an der Homert (nur bei Voranmeldung): Bitte bei der SGV-Abteilung Lüdenscheid, Christa Ahlhaus, erfragen.